Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Auskünfte und Beratungen über unsere Veranstaltungen und Leistungen sowie deren Buchung werden auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen erbracht.
Für Reise- und Langzeitkurse gelten besondere Bestimmungen.
Diese können bei den Regionalstellen angefordert werden.

2. Leistungen
1. Die Ev. Erwachsenenbildung im Ev. Kirchenkreis Soest- Arnsberg mit ihren Regionalstellen veranstaltet Angebote der Erwachsenenbildung, Fort- und Weiterbildung.
2. Die Leistungen der Veranstaltungen ergeben sich aus dem jeweiligen Veranstaltungsprogramm.
3. Die Ev. Erwachsenenbildung im Ev. Kirchenkreis Soest- Arnsberg verpflichtet sich nur zur Durchführung der gebuchten Veranstaltung entsprechend dem jeweiligen Veranstaltungsprogramm. Eine weitergehende Verpflichtung, wie zum Beispiel die Erzielung eines konkreten Lern- bzw. Prüfungserfolges seitens der Ev. Erwachsenenbildung besteht nicht.

3. Teilnahmebedingungen
Alle Kurse stehen grundsätzlich allen offen. Einzelne Veranstaltungen können jedoch aus sachlichen Gründen spezifische Teilnahmevoraussetzungen erfordern, z.B. besondere Qualifikationen, spezifische Zielgruppenzugehörigkeit, Geschlecht etc.. Diese sind im jeweiligen Veranstaltungsprogramm ausdrücklich genannt. Erfüllen die Teilnehmenden diese Voraussetzung nicht, können sie an der Veranstaltung nicht teilnehmen.
Die Teilnehmenden verpflichten sich, sich in die für die Förderung nach dem Weiterbildungsgesetz notwendigen Teilnahme- bzw. Anwesenheitslisten der Veranstaltung mit allen geforderten Angaben richtig und vollständig einzutragen.
 
4. Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr der jeweiligen Veranstaltung ist in den Ausschreibungen angegeben.
 
5. Anmeldung
Anmeldungen für alle in diesem Programm genannten Veranstaltungen sind ab sofort möglich. Verbindliche Anmeldungen können per Brief, Fax, Telefon oder E-Mail erfolgen und werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Eine schriftliche Anmeldebestätigung erfolgt in der Regel nicht. Wir melden uns aber bei Ihnen, wenn die Veranstaltung, für die Sie sich anmelden, bereits ausgebucht ist oder der Kurs nicht zustande kommt. Wir können Sie dann gerne ggf. auf einer Warteliste vormerken. Sollte ein Platz frei werden, benachrichtigen wir Sie und Sie können sich für diesen Platz verbindlich anmelden.


Widerrufsrecht:
Teilnehmende können ihre Anmeldung innerhalb von 7 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform widerrufen, sofern die Anmeldung nicht innerhalb der in  8 genannten Frist liegt. Der
Widerruf ist zu richten an:

Ev. Kirchenkreis Soest-Arnsberg

Regionalstelle Meschede
Ev. Erwachsenenbildung
Kastanienweg 4, 59872 Meschede

Regionalstelle Soest
Ev. Erwachsenenbildung
Puppenstr. 3-5, 59494 Soest